Steuereinheit / NMEA 2000® / für Bootsmotor
EMU-1

Zu meinen MyNauticExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Steuereinheit / NMEA 2000® / für Bootsmotor Steuereinheit / NMEA 2000® / für Bootsmotor - EMU-1
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Merkmal:

    NMEA 2000®, für Bootsmotor

Beschreibung

Neue Eigenschaften und Aktualisierungen werden dem Actisense-Toolkit (das Werkzeug der Konfigurations-EMU-1) regelmässig hinzugefügt. Überprüfen Sie Sie bitte verwenden die späteste Version von Toolkit und von Mikroprogrammaufstellung EMU-1, indem Sie zur Downloadseite gehen. Alle Aktualisierungen der Mikroprogrammaufstellung EMU-1 sind ein Teil der Toolkit-Software.

Das EMU-1 kann wesentliche Maschinenparameter wie Temperatur, Druck U/min und Flüssigkeitsspiegel von bis zwei Maschinen überwachen.

Das EMU-1 hat ein PC basiertes Konfigurationswerkzeug, das erlaubt, dass die Einstellungen innerhalb des EMU-1 zur besten Klage die Maschine geändert werden, die es mit funktioniert, es eine flexible Lösung für viele machend macht Maschine und Modelle. Ein Actisense-PC zu NMEA-Zugang 2000 (NGT-1) wird angefordert, um das EMU-1 zu konfigurieren.

Es wird empfohlen, dass ein NGT-1 für jede Installation EMU-1 verfügbar ist. Das NGT-1 kann verwendet werden, um die Mikroprogrammaufstellung zu aktualisieren, die Toolkit- und Anzeigendaten bezüglich eines PC zu den Diagnostik- und Informationszwecken, unter Verwendung NMEA-Lesers anzuschließen. Besuchen Sie bitte die Seite NGT-1 für Produktdetails.

Das EMU-1 ist mit dem SeaTalkNG für NMEA-Adapter Kabel 2000 - STNG-A06045 verfügbar
Der SeaTalk NG zum Adapterkabel NMEA 2000® (STNG-A06045) ist nicht als alleinstehendes Produkt verfügbar und muss als Teil eines Bündels gekauft werden.

Eine optionale Hutschienemontageausrüstung ist auch verfügbar. Die Ausrüstung ist für Gebrauch mit einer Zylinderschiene, Art en 50 022 oder einer G-Abschnittschiene, Art en 50 035 passend. Bestellen Sie bitte die Hutschieneausrüstung unter Verwendung der Teilnummer: DIN-KIT-1.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)