Kanusitz
für Ruderbootgleitendeinstellbar

Kanusitz
Kanusitz
Kanusitz
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Verwendungsbereich
Kanu, für Ruderboot
Funktionalität
einstellbar, gleitend
Anzahl Plätze
1 Platz

Beschreibung

Das Konzept des Schiebesitzes ist nicht neu. Der Hauptvorteil dieses Systems besteht darin, dass sich das Gewicht des Rumpfes nicht wie bei einem Schiebesitz hin- und herbewegen kann. Dies macht sich besonders bei kürzeren Booten bemerkbar, die zum "Stehaufmännchen" neigen. Die Geometrie des Ruderschlags ist die gleiche, egal ob Sie einen Gleitsitz oder einen Sliding Rigger haben. Ein Unterschied besteht darin, dass man eine Möglichkeit braucht, den unteren Rücken/Gesäßbereich zu fassen, da dies der Punkt ist, der die Fortbewegung mit dem Boot verbindet. Wir haben eine spezielle gepolsterte Sitzplatte für diese Funktion oder den gewebten Liegesitz, der bei unseren adaptiven Geräten verwendet wird. Unsere Fußstrecker sind unabhängig voneinander über die Länge des 20"-Schlittens verstellbar. Wir haben unseren Gleitschlitten erstmals 1984 entwickelt. Der erste und größte kommerzielle Ruderer, der unser Gerät einsetzte, war Dave Emmer mit seinem Katamaran Skimmer. Etwa zur gleichen Zeit verbot der internationale Ruderverband (FISA) Sliding Rigger, weil ihr inhärenter Geschwindigkeitsvorteil jeden Ruderer, der nicht über das System verfügte, sofort entmündigen würde. Es bleibt eine interessante Option für eine große Anzahl von Rümpfen. Ein Nachteil des Sliding Rigger war die Frage, wie man ihn in ein Kanu umbauen kann. Da der Gleitschlitten über die gesamte Länge der Schiene laufen muss, ist es notwendig, die Einschienenbahn an jedem Ende zu stützen. Unsere Deckplatten- und Rungenbausätze eignen sich gut für den Einbau in eine Reihe von Sperrholzbooten, die genäht und geklebt werden.

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Alden Rowing Shells anzeigen
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.