Boje für Ankerplätze
für AquakulturPolyethylen

Boje für Ankerplätze
Boje für Ankerplätze
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
für Ankerplätze
Verwendung
für Aquakultur
Material
Polyethylen

Beschreibung

Die PMS-Bojen sind dank ihres Designs sehr praktisch. Sie können auch mit speziellen feuerverzinkten Metallbügeln hergestellt werden. Sie werden in verschiedenen Größen hergestellt und sind mit Polyurethan gefüllt. Muschelbojen In den letzten Jahren haben sich die Methoden zur Aufzucht auf Bojen enorm weiterentwickelt. Die Seile, die über den Muschelbojen hängen, sind voneinander abhängig. Wenn eine Maschine sie ins Meer setzt, sammelt sie zur Erntezeit alle Taue ein und erntet sie problemlos, was viel Arbeit spart. Aquakulturanlagen können je nach Lage und Wassertiefe eine große Gefahr für die Schifffahrt darstellen. Die Gefahr ist sogar noch größer, wenn die Anlagen nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet sind. Sowohl kleine als auch große Schiffe, die für Freizeitzwecke und kommerzielle Zwecke genutzt werden, fahren auf denselben Wasserstraßen, auf denen die Muschelzüchter arbeiten. Aus diesem Grund ist die Kenntnis und Verwendung der richtigen Markierungsbojen für Muschelzuchtbetriebe von entscheidender Bedeutung. Die leistungsstarken Muschelschwimmer von PMS sind für die anspruchsvollsten Bedingungen konzipiert und hergestellt. Sie sind ideal für küstennahe und küstenferne Standorte und haben sich unter den exponiertesten Bedingungen des Atlantischen Ozeans bewährt und können die Rentabilität von Muschelzuchtbetrieben erheblich verbessern.

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Dock Marine Systems anzeigen
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.