Elektrischer Winschkurbel Ewincher

elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
elektrischer Winschkurbel
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Merkmal
elektrisch

Beschreibung

Die Winscharbeit auf Segelbooten ist sehr anstrengend, insbesondere beim Setzen oder Dichtholen eines Segels bei viel Wind. Darüber hinaus befinden wir uns selten in der zum Winschen besten Position vor der Winsch, um die größte Leistung zu erzielen. Die elektrische Winschkurbel Ewincher wurde entwickelt, um Segler bei allen möglichen Segelmanövern zu unterstützen. Unsere Winschkurbel wird in Bormes le Mimosas in Frankreich hergestellt. In Partnerschaft mit französischen Unternehmen hat Ewincher die erste echte elektrische und App-fähige Winschkurbel „Made in France“ konzipiert. Sie kann im motorgestützten (assisted) Modus verwendet werden, in dem der bürstenlose Motor den Kurbelaufwand signifikant reduziert, oder auch im manuellen Modus wie jede andere Winschkurbel. Sie bietet darüber hinaus die Möglichkeit, den motorgestützten Modus der elektrischen Winschkurbel mit einer von Hand durch ein Crewmitglied herbeigeführten Rotation zu kombinieren, um außergewöhnliche Kurbelgeschwindigkeiten zu erhalten. Ewincher ist eine elektrische Winschkurbel, die speziell konzipiert wurde, um das Gefühl des Segelns und aller dazugehörigen Handgriffe nicht zu verändern. Sie ist die einzige elektrische Winschkurbel mit einer Arretierung zum Einrasten in die Winsch. Das leichte Gewicht, nur 2,2 kg, ermöglicht auch bei Krängung eine einfache Nutzung, und dank der wasserdichten Verarbeitung (mit IPX6-Zertifikat) hält die Kurbel auch schwerem Wetter stand. Der bürstenlose Motor verleiht der elektrischen Winschkurbel Ewincher ein exzellentes Drehmoment von 32 kg an der Kurbel (XXX kg an der Leine bei Geschwindigkeitsstufe 1 einer 40 Winsch).

VIDEO

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.