Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe BR-500
für Marineanwendungenfür AlarmsystemeRadar

Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Überwachungs- und Bedientafel / für Schiffe
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Verwendungsbereich
für Schiffe, für Marineanwendungen
Anwendungsbereich
für Alarmsysteme, Radar

Beschreibung

Erfüllt IMO-Entschließung MSC.128(75) für "Bridge Navigational Watch Alarm System (BNWAS)" Überwacht die Anwesenheit des Wachoffiziers zur Vermeidung von Unfällen auf See Übermittelt Alarm an den Reserveoffizier in der Unterkunft, wenn der Wachoffizier nicht auf den aktiven Alarm oder Notruf reagiert Zeitplan für die Implementierung Die IMO MSC.86 (Mai 2009) beschloss, das BNWAS für alle Schiffe ab 150 BRZ, die in der Auslandfahrt eingesetzt werden, und Fahrgastschiffe unabhängig von ihrer Größe, die am oder nach dem 1. Juli 2011 gebaut werden und ebenfalls in der Auslandfahrt eingesetzt werden, verbindlich vorzuschreiben. Schiffe, die vor dem 1. Juli 2011 gebaut wurden, müssen die BNWAS bis zur 1. Erhebung nach diesem Datum nachrüsten. BNWAS-Übersicht Der Zweck von BNWAS (Bridge Navigational Watch Alarm System) ist die Überwachung der Brückenaktivitäten und die Erkennung von Behinderungen des Bedienungspersonals, die zu Schiffsunfällen führen könnten. BNWAS überwacht die Anwesenheit des Wachoffiziers durch Funktionen des Wachsicherheitssystems. Ein Wachoffizier muss den Knopf auf einem Timer Reset Panel drücken oder Navigationsgeräte (z.B. ECDIS, Radar, etc.) in bestimmten Intervallen bedienen. Wenn der Offizier den Knopf nicht innerhalb der voreingestellten Intervalle drückt, werden im Steuerhaus optische und akustische Alarme erzeugt. Reagiert der Offizier nicht auf den Alarm, überträgt das System den Alarm an die in anderen Bereichen des Schiffes installierten Kabinentafeln, um die Reserveoffiziere über die Unfähigkeit des Wachoffiziers zu informieren. Timer-Rückstellfunktion und visuelle Anzeige Das Zurücksetzen des Timers kann durch eine der folgenden Maßnahmen erleichtert werden: Drücken der Reset-Taste auf dem Hauptbedienfeld/Timer Reset-Panel

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.