Express Cruiser / Diesel 450 AC Variotop
Innenborderzweimotoriggeschlossene Flybridge

Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Express Cruiser / Diesel
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Energie
Diesel
Motorisierung
Innenborder
Anzahl der Motoren
zweimotorig
Decksplan
geschlossene Flybridge
Anzahl Kabinen
2 Kabinen
Deckseinrichtung
Sonnendeck
Länge

13,75 m (45'01")

Breite

4,65 m (15'03")

Verdrängung

22.500 kg (49.604,01 lb)

Durchfahrtshöhe

3,49 m (11'05")

Motorleistung

220 ch (220 hp)

Treibstoffkapazität

1.500 l (396 gal)

Süßwasserkapazität

720 l (190 gal)

Beschreibung

Ist es nun eine Linssen 500 AC Variotop® oder nicht? Keinesfalls eine seltsame Frage, wenn sich aus der Ferne die neue 450 AC Variotop® nähert. Die Ähnlichkeit mit unserem Spitzenmodell ist nämlich augenfällig, sowohl äußerlich als auch beim Interieur. Die Unterschiede? 2,70 Meter weniger Gesamtlänge, aber nur 2 Meter weniger Rumpflänge. Damit haben wir auch gleich die größten Unterschiede im Vergleich zur 500 genannt. Natürlich gibt es Unterschiede zwischen der neuen Linssen 450 AC Variotop® und der 500 AC Variotop®. Aber die DNA beider Grand Sturdy-Modelle ist die gleiche. Wir haben uns ganz bewusst stark an der 500 orientiert, als wir am Zeichentisch das Design der 450 entwarfen. Mit einer Länge von 13,75 Metern und einer Breite von 4,65 Metern ist die 450 kürzer und schlanker. Das sind jedoch ideale Abmaße, um unser Variotop®-Konzept anwenden zu können. Die 450 wird somit zum kleinsten Familienmitglied unserer Variotop®-Reihe. Und das soll auch so bleiben. Bei vielen Wassersportfreunden und Yachteignern steht auf dem Wunschzettel ganz oben: eine Bootstour durchs Binnenland von den Niederlanden zum Mittelmeer. Und zu Recht. Vom Norden in den Süden durch das verästelte Kanalsystem und die gut 225 Schleusen zu fahren, ist – auf jeden Fall mit einer Linssen – ein phantastisches Erlebnis. Sie können beispielsweise über die Maas zum Canal de l’Est (Branche Nord) und den Canal de l’Est (Branche Sud) fahren und weiter über die Petite Saône, die Saône und die Rhône. Durch ihre idealen Abmessungen ist der Törn mit der neuen 450 komfortabel und völlig stressfrei. Der große Vorteil eines etwas kleineren Schiffes ist, dass Ihr Fahrrevier noch größer wird.

VIDEO

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.