Taucherbasisboot ALUSAFE 1500 LDV
in-board Hydrojet

Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Taucherbasisboot
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Taucherbasisboot
Motorisierung
in-board Hydrojet
Länge

15,8 m (51'10")

Passagierkapazität

4 unit

Beschreibung

Der ALUSAFE 1500 LDV (Light Diving Vessel) ist nach "DET NORSKE VERITAS STANDARD FOR CERTIFICATION NO." gebaut. 2.21, APRIL 2010" GEBAUT. ALUSAFE 1500 LDV ist mit Doppel-Dieselmotoren ausgestattet, die Wasserstrahlen über Schiffsübertragungssysteme antreiben. Die Rumpfform ist vollständig als Monorumpf mit einer einzigen Kimm mit tiefer V-Form geplant, die für hohe Geschwindigkeiten bei ungünstigen Wetter- und Seebedingungen ausgelegt ist. Das Deckshaus ist für eine Besatzung von vier Personen ausgelegt, einem Steuermann, einem Navigator und zwei Besatzungsmitgliedern, alle vier in gefederten Sitzen im Aufbau. Zusätzliche Klappsitze für zwei Besatzungsmitglieder im Überbau. Die Position des Steuermanns für den Betrieb des Schiffes befindet sich an der vorderen Steuerbordseite des Aufbaus. Das Schiff hat eine Gesamtkraftstoffkapazität von 2000 Litern (2 x 1000). Frischwasserkapazität 200 Liter. Abwasser 200 Liter. Fensterspülung 20 Liter. Die ALUSAFE 1500 LDV ist ein Arbeitsschiff, und bei der Installation von Ausrüstung und Instrumenten wurde großer Wert auf die operative Nutzung des Schiffes gelegt. Technische Daten: Gesamtlänge:15,80Meter LängeRumpf:14,50Meter BreiteExtrem:4,60Meter BreiteRumpf:4,00Meter Tiefgang:0,90Meter GewichtLeer:15900kg DavitLoad:0kg (mit ) Kraftstofftank-Kapazität: 2000 Maximale Geschwindigkeit von-bis:30-35 Knoten 35 ZugelassenHeben:0kg Motor & Antrieb: Motor-Norm: Motor alternativ: Antrieb serienmäßig: Wasserstrahl Antriebsalternative: Werkstoffe:

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Maritime Partner AS anzeigen

Weitere Produkte von Maritime Partner AS

BOATS

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.