Segelboot für Fahrten- und Regattasegeln RC
Regatta3 Kabinen6 Kojen

Segelboot für Fahrten- und Regattasegeln
Segelboot für Fahrten- und Regattasegeln
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Verwendungszweck
für Fahrten- und Regattasegeln, Regatta
Anzahl Kabinen
3 Kabinen
Anzahl Schlafplätze
6 Kojen, 8 Kojen
Material
Glasfaser
Anhang
mit Doppelruder
Takelage
Bugspriet, mit Carbonmast
Gesamtlänge

10,26 m
(33'07" )

Breite

3,5 m
(11'05" )

Verdrängung

3.300 kg
(7.275,25 lb)

Segelfläche

70 m²
(753 ft²)

Beschreibung

Pogo bringt seine neueste Küstenrakete auf den Markt Pogo Structures kündigt sein neues Modell an, das für IRC und Offshore-Segeln konzipiert ist. Das Pogo RC ist ein neues Design für die Küsten- und Shorthandregatta-Szene. Pogo-Strukturen Pogo Structures setzt sein Streben nach Innovation mit der Markteinführung der Pogo RC fort, einer echten "Mini Class 40", einem 33-Fuß-Einrümpfer mit einer hochentwickelten High-Tech-Konstruktion Die Erfolge des Design-Duos Bernard Nivelt und Sam Manuard und ihre neue Herangehensweise an die IRC-Messung haben Pogo Structures überzeugt, die Pogo RC auf den Markt zu bringen. Dieses Boot ist innovativ, einfach, unterhaltsam und planerisch, schnell wie das Pogo, aber dieses Mal so konzipiert, dass es seine IRC-Einstufung verteidigen kann. Die neueste Ergänzung der Pogo-Reihe verfügt über die neuesten Rumpfformen für die offenen Klassen: Mini, Class 40 und IMOCA. Die Segelfläche ist groß, aber für IRC optimiert, mit einem Großsegel mit Rahtop. Das Layout der Kufen ist so konzipiert, dass sich die Crew bei einem Reff im Großsegel nicht darum kümmern muss. Dies erleichtert das Halsen bei starkem Wind. Die Anhänge, sowohl für den Kiel als auch für die Ruder, wurden eingehend untersucht. Das Layout des großen Cockpits, das zum Heck hin offen und mit zahlreichen Winden ausgestattet ist, wurde für die schnelle Ausführung von Manövern konzipiert, egal ob allein, mit zwei Händen oder mit voller Besatzung. Die Konstruktion der Pogo RC steht im Einklang mit der "Hightech"-Technologie der Pogo 40s4, die aus der mehr als 30-jährigen Erfahrung der Combrit-Werft im Offshore-Rennsport resultiert. Die in der Kategorie A zugelassene Pogo RC ist für Offshore-Rennen wie das Rolex Fastnet Race, die Transquadra oder die Transat Cap-Martinique konzipiert. Sie ist aber auch bei den Küstenregatten zu Hause.

---

Kataloge

POGO RC
POGO RC
4 Seiten

Messen

Sie können diesen Hersteller auf den folgenden Messen antreffen

Salone Nautico di Venezia
Salone Nautico di Venezia

29 Mai - 02 Juni 2024 Venezia (Italien)

  • Mehr Informationen
    Salone Nautico Internazionale di Genova 2024
    Salone Nautico Internazionale di Genova 2024

    19-24 Sep. 2024 Genova (Italien)

  • Mehr Informationen
    * Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.