video corpo

Winde für Schiffe Array
für WerftelektrischEinzeltrommel

Winde für Schiffe
Winde für Schiffe
Winde für Schiffe
Winde für Schiffe
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Einsatzbereich
für Schiffe, für Werft
Antrieb
elektrisch
Technologie
Einzeltrommel

Beschreibung

0.3Te - 200m Datenblatt Gewicht ohne Kabel 1620 Kg Kabeldurchmesser 48 mm Fassungsvermögen 200 m Liniengeschwindigkeit - Erste Schicht 32 m/min Liniengeschwindigkeit - Obere Schicht 42 m/min WLL - Erste Schicht 300 Kg WLL - Obere Schicht 229 Kg Bremse mindestens 1,5 WLL - Erste Schicht 450 Kg Bremse mindestens 1,5 WLL - Obere Schicht 344 Kg Erforderliche Versorgung 380-440V-3 Ph- 50/60 Hz Elektromotor der Winde 2,2 Kw IP56 IE3 Lokale Proportionalsteuerung Bidirektional proportionaler Joystick und Geschwindigkeitssteuerungspotentiometer Ebene Wind N/A Abmessungen (LxBxH) Grundfläche 2165 x 1258 x 2080 mm 2120 x 1170 mm Schleifring zur Aufnahme von Focal 180 oder ähnlichem, das nicht im Lieferumfang enthalten ist RahmendetailsCrash-Rahmen mit Schutzvorrichtungen, Gabelstaplertaschen und zertifizierten Hebeösen Funktionsprinzip: Die Trommel der Winde ist direkt auf der Außenseite eines vertikal montierten Drehkranzlagers montiert. Der Innenring des Lagers ist auf dem Rahmenträger montiert. Die Trommel der Winde wird direkt von einem Brevini-Getriebe und einer 2,2 kW starken SEW-Elektromotor-Kombination, die mit einer ausfallsicheren Bremseinheit ausgestattet ist, angetrieben. Die Bremse ist ausfallsicher und schaltet sich immer ein, wenn aus irgendeinem Grund die Stromversorgung unterbrochen wird oder der Joystick in der Mittelstellung (Neutral) ist. Die elektrische Vermessungswinde kann bidirektional mit einem proportionalen Joystick angetrieben werden, der lokal an der Seite des Elektrogehäuses angebracht ist. Der proportionale Joystick steuert sowohl die Richtung als auch die Geschwindigkeit der Winde in der Höhe und beim Ausfahren.

---

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.