Elektrische Heizung TEF 9209
für Schiff

elektrische Heizung
elektrische Heizung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
elektrisch
Verwendungsbereich
für Schiff

Beschreibung

Weltweit zugelassene Ex e, selbstregulierende Gehäuseheizung. Gehäuse aus säurebeständigem Stahl AISI 316L. Mit fliegendem elektrischen Anschluss. Geliefert mit einer Ausgangsleistung von 50W bis 300W bei 0°C. TECHNISCHE DATEN Ex-Schutz ATEX & IECEx: Ta= -50°C..+50°C II 2 G Ex e IIC T4 Gb Ex e mb IIC T4 Gb Ex-Schutz CSA: AEx e mb II / Ex e mb II Betriebsumgebungstemperatur: -50°C bis +50°C Max. zulässige Umgebungstemp: +50°C (Heizgerät ist eingeschaltet) +80°C (Heizgerät ist stromlos) Nennspannung: 120V 50/60 Hz Einschaltstrom: 4 x Nennstrom für min. 30 sek. Werkstoff: AISI 316L / EN 1.4404 Elektrische Absicherung: Anschluss an max. 16A Schutzschalter schutzschalter. Fehlerstromschutz schutzeinrichtung oder Isolier gerät, je nach Art des des Erdungssystems gemäß IEC 364-3, Kapitel 31, und EN60079-7 Anhang D. Elektrischer Anschluss: Fliegende Leitung, 2 x 2,5mm2 + PE IP-Schutz: Für den Einsatz in Gehäusen mit IP54 oder höher. Ausgangsgenauigkeit: Ca. ±10% EINSATZBEREICH - Für den Einsatz in Gerätegehäusen und Schränken zur Vermeidung von kondenswasserbildung zu verhindern und das Klima zu regeln. - Frostschutz. EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE - Niedriges Profil, leicht in Schränke zu montieren. - Selbstregulierendes Heizelement. Verhindert Überhitzung. - Robuste Konstruktion aus AISI 316L, säurebeständigem Stahl. - Geringe Wartung.

---

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.