1. Yachthäfen
  2. Yachthafenausstattungen
  3. Schwimmponton
  4. Cmferrer S.A. - Bellingham Marine Europe

Schwimmponton UNIDECK®
Ankerfür Yachthäfenfür Häfen

Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Schwimmponton
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
schwimmend
Verwendung
Anker
Einsatzbereich
für Yachthäfen, für Häfen, für Boote, für Events
Material
Aluminium

Beschreibung

Das Unideck®-System wurde aus der Notwendigkeit heraus entwickelt, eine wirtschaftliche Lösung für Yachthäfen in ruhigen Küstenlagen und für Süßwasserflüsse und -seen zu bieten. Das Design hat seine Haltbarkeit bewiesen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das Unideck®-System von Bellingham ist perfekt auf die Bedürfnisse in Europa und im Mittelmeerraum abgestimmt. Für Yachthäfen mit einer raueren Wellenumgebung kann das Unideck®-Produkt mit dem Wellendämpfer Unifloat® gepaart werden, um die Bedürfnisse des Yachthafens zu erfüllen. Das System besteht aus einem Metallrahmen, in der Regel aus Aluminium, der von Schwimmern getragen wird. Obwohl Kunststoffschwimmer am häufigsten verwendet werden, kann das System auch von Betonschwimmern getragen werden. Das Deck des Unideck®-Systems kann mit einer Vielzahl von Materialien wie Verbundwerkstoffen, Harthölzern und Beton ausgeführt werden. Es sind auch viele Fenderoptionen erhältlich. Das Unideck® Docksystem ist so konzipiert, dass es entweder mit Pilling- oder Kettenankern verankert werden kann Das Unideck® Docksystem bietet eine Vielzahl von Optionen, die es den Kunden ermöglichen, ein wirklich maßgeschneidertes Produkt für ihr Projekt zu erstellen. Auftrieb: Die Anzahl der Schwimmer, die zur Aufnahme der Last erforderlich sind, wird für ein einzelnes Modul berechnet, das frei von Verankerungen ist und bei dem alle Zusatzausrüstungen gleich der Breite des sichtbaren Decks belastet werden, um den Belag unter einer gleichmäßig verteilten Last von 250 kg/m² auf dem Pontonmodul aus dem Wasser zu halten. Stabilität: Dieser Wert wird unter den gleichen Bedingungen wie der Freibord bei Belastung für eine über die halbe Breite des Docks aufgebrachte Verkehrslast unter einer gleichmäßig verteilten Last von 250 kg/m² ermittelt.

---

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.