Funkgerät für Schiff IC-M804
festinstalliertSSBIPX7

Funkgerät für Schiff
Funkgerät für Schiff
Funkgerät für Schiff
Funkgerät für Schiff
Funkgerät für Schiff
Funkgerät für Schiff
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Verwendungsbereich
für Schiff
Typ
festinstalliert
Netzwerk
SSB
Schutzniveau
IPX7
Sendeleistung

85 W, 125 W

Sendefrequenzbereich

Min: 2 MHz

Max: 28 MHz

Empfangsfrequenzbereich

Min: 500 kHz

Max: 30.000 kHz

Gewicht

8,6 kg, 760 kg (19 lb)

Höhe

114 mm (4,5 in)

Breite

274 mm (10,8 in)

Tiefe

86 mm (3,4 in)

Beschreibung

Langstreckenkommunikation jenseits des Horizonts Das IC-M804 entspricht den ITU-R M.493-15 und ETSI EN 300 338-4 DSC-Vorschriften der Klasse E. Im Notfall wird durch Drücken der großen, unabhängigen Notruftaste ein digitales Notsignal mit GNSS-Koordinaten und Hilferufen an andere Schiffe oder Küstenstationen gesendet. Eingebauter DSC-Watch-Keeping-Empfänger Der spezielle DSC-Watchkeeping-Empfänger tastet kontinuierlich die sechs Notrufkanäle im Wechsel ab. Es können insgesamt 100 MMSI-Nummern (75 Einzel- und 25 Gruppennummern) für DSC-Rufe mit einem 10-stelligen ID-Namen gespeichert werden. Die Kombination aus Richtungstastatur und Softkeys ermöglicht eine einfache Bedienung. Die gebräuchlichsten Funktionen sind den Softkeys (am unteren Rand des Displays) zugewiesen, um einen schnellen Zugriff auf die Funktionen zu ermöglichen. Das große Zehner-Tastenfeld ermöglicht die problemlose Eingabe von Kanalnummern, MMSI-Nummern mit ID-Namen und so weiter. Das hochauflösende Farb-LCD bietet einen sehr weiten Betrachtungswinkel von fast 180 Grad und stellt Zeichen und Funktionssymbole klar dar. Der Nachtmodus sorgt für gute Ablesbarkeit im Dunkeln und bietet so zusätzlichen Komfort. Die Instant Replay-Funktion zeichnet automatisch die letzten 2 Minuten des empfangenen Tons auf. Sie können die empfangenen Audiosignale, die Sie nicht deutlich hören konnten, wiedergeben und verpassen so keinen eingehenden Anruf mehr. Das IC-M804 hat strenge Umwelttests und Qualitätssicherungsprozesse durchlaufen. Er ist für einen zuverlässigen Betrieb und eine korrosionsbeständige Haltbarkeit unter rauen maritimen Bedingungen ausgelegt. Der Controller hat die Schutzklasse IPX7 (1 m Wassertiefe für 30 Minuten).

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.