Trägheitsnavigationssystem für Schiff INS-DL
IMUfür hydrographische Studien

Trägheitsnavigationssystem für Schiff
Trägheitsnavigationssystem für Schiff
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Auftragebereich
für Schiff
Funktion
IMU
Weitere Eigenschaften
für hydrographische Studien

Beschreibung

INS-DL: GNSS-gestütztes Trägheitsnavigationssystem mit zwei Antennen HAUPTMERKMALE UND FUNKTIONALITÄT - Sehr günstiger Preis - IP67 umweltfreundlich abgedichtet - Industrietaugliche IMU + Hilfsdaten - Unterstützt: ROS, LabVIEW, Waypoint Inertial Explorer, QINSy - Unterstützte Signale GPS, GLONASS, GALILEO, BEIDOU, SBAS, DGPS, RTK - 1,5 m (GPS L1); 1,2 m (GPS L1/L2); 0,6 m (SBAS); 0,4 m (DGPS); 0,01 m (RTK); 0,005 m (PPK) Positionsgenauigkeit - 0,08 Grad (SP, 2 m Basislinie); 0,03 Grad (PPK) Steuerkursgenauigkeit - 0,1 Grad (SP); 0,006 Grad (PPK) Neigungs- und Rollgenauigkeit - IMU in Industriequalität (Gyroskope mit 3 Grad/h und Beschleunigungssensoren mit 50 Mikrogramm Bias-In-Run Stabilität) - GNSS-Empfänger mit zwei Antennen - Kompatibilität mit LiDARs (Velodyne, RIEGL, FARO) und optischen Kameras - DVL-Eingang Das Inertial Labs INS-DL ist ein voll integriertes, kombiniertes GPS-, GLONASS-, GALILEO-, QZSS-, BEIDOU- und L-Band-Navigations- und Hochleistungs-Strapdown-System der neuen Generation, das Position, Geschwindigkeit und absolute Orientierung (Heading, Pitch und Roll) für jedes Gerät bestimmt, auf dem es montiert ist. Horizontale und vertikale Position, Geschwindigkeit und Orientierung werden mit hoher Genauigkeit sowohl für bewegungslose als auch für dynamische Anwendungen bestimmt. Das Inertial Labs INS verwendet einen fortschrittlichen GNSS-Empfänger mit zwei Antennen, Barometer, 3-Achsen-Präzisions-Fluxgate-Magnetometer, Beschleunigungsmesser und Gyroskope, die im gesamten Betriebstemperaturbereich kalibriert werden, um die genaue Position, Geschwindigkeit, Richtung, Neigung und Drehung des zu messenden Geräts zu bestimmen.
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.